header

Ökumenischer Friedhofsgang an Allerheiligen auf dem "Alten" Stadtfriedhof von Bad Brückenau. Der kath. Stadtpfarrer Hans Thurn und der evang. Pfarrer Gerd Kirchner segnen die Gräber und beten für die Verstorbenen.

Kinder aufgepasst: Nächste Woche startet unser neues Angebot "Spaß am Freitag!"
Die Sommerwochen auf dem Volkersberg waren zu schön. Das wollen wir auch im Herbst und Winter weiter führen.

Ab dem 2.10.2020 sind Kinder von 6 - 12 Jahren an jedem Freitag (außer in den Ferien) eingeladen an den Volkersberg zu kommen.
Wir beginnen ab 11:30 Uhr - bzw. individuell nach Schulschluss (ihr könnt also auch erst später dazu kommen). Ende ist um 16:30 Uhr. Ihr könnt mit dem Schulbus kommen und werdet in Volkers an der Haltestelle abgeholt - oder ihr werdet direkt zu uns gebracht. Ihr bekommt bei uns ein leckeres Mittagessen und anschließend verbringend wir den Nachmittag mit Spielen, Toben, Basteln, kleinen Ausflügen, Walderlebnistouren usw. ... langweilig wird es sicherlich nicht.

Das Tolle an der ganzen Sache: Die Teilnahme ist kostenfrei. Ihr müsst auch für das Mittagessen nichts bezahlen!

Unter dem Motto "Unsere Region hält zusammen" konnten wir viele regionale Firmen finden, die dieses Angebot unterstützen und euch das Mittagessen und alle notwendigen Materialien bezahlen. Die Personalkosten werden vom Bistum Würzburg aus Kirchensteuermitteln bezahlt.

Ihr könnt auswählen, wann ihr dabei sein wollt. Ihr könnt euch für jeden Freitag separat anmelden.

Die Anmeldung ist ab sofort frei geschaltet: https://volkersberg.de/spass-am-freitag
Dort findet ihr auch weitere Informationen und eine Liste der unterstützenden Firmen.

Wir freuen uns auf euch!

Liebe Grüße vom Volkersbergteam

Nachruf für Anton Brand

In tiefer Dankbarkeit und der Hoffnung auf die Auferstehung nimmt die Pfarrgemeinde St. Bartholomäus Bad Brückenau Abschied von ihrem langjährigen, verdienten Kirchenverwaltungsmitglied Herrn Anton Brand, der am 23. Juni 2020 im Alter von 89 Jahren von uns gegangen ist. In der Zeit von 1976 bis 2006 setzte er sich mit all seinen Kräften und seinem Fachwissen sowie seiner liebenswürdigen Art für die Belange unseres Ortes und unserer Kirche ein.

In tiefer Anteilnahme nimmt auch die Kolpingfamilie Bad Brückenau Abschied. Dort war er seit 19.03.1986 Mitglied und ab Dez. 1986 bis März 1997 in der Vorstandschaft als Kassier tätig, anschließend übernahm er die Aufgaben des Kassenprüfers.

Auch der Kirchenchor, in dem er 45 Jahre bis Feb. 2011 aktives Mitglied war, wird ihn stets in bester Erinnerung behalten. Das gesellige Miteinander hat er immer sehr genossen.

O, Herr gib ihm die ewige Ruhe.

Am Sonntag, 05.07.2020 fand um 17 Uhr ein Benefizkonzert in der Stadtpfarrkirche in Bad Brückenau statt.

Ab 25.05.2020 hat das Pfarrbüro Bad Brückenau wieder geöffnet. Auch hier müssen wir einigen Regeln beachten:

Impulse in der Karwoche. Diese sind über den unten genannten Link zu erreichen.

­