header

Die Kirche St. Bartholomäus zu Motten zu beschreiben, ist schwer, weniger ob der Baulichkeiten, sondern wegen der in der kommenden Zeit anstehenden Umbauten: die Kirche ist zu groß, und vor allem im Winter ein Eiskeller.

Sie wird deswegen in den nächstebn Jahren auf das ursprüngliche Format zurückgebaut. So bleibt vom Altbestand der Turm aus dem Ende des 18 Jahrhundersts und teilweise das Schiff von 1881. 

­