header

Pfarreiengemeinschaft St. Georg – Georgi-Bläser, Fahnenabordnungen, Choral-Schola, Orgelspiel, festlicher hätte sich die Amtseinführung von Dekan Michael Krammer zum Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft St. Georg Bad Brückenau und Pfarrvikar Norbert Wahler in der bis auf den letzten Platz besetzen Stadtpfarrkirche nicht gestalten können.

St. Bartholomäus Bad Brückenau – Als Pfarrvikar wird Norbert Wahler (38) ab 1. September 2013 das Seelsorgsteam in beiden Pfarreiengemeinschaften unterstützen. Derzeit ist Wahler Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft "Jesus – Quelle des Lebens, Bad Kissingen". Wahler wird im Pfarrhaus von Bad Brückenau wohnen.

Pfarreiengemeinschaft St. Georg – Bischof Dr. Friedhelm Hofmann ernennt Dekan Pfr. Michael Krammer zum 1. September 2013 zum Pfarrer und Leiter der Pfarreiengemeinschaft St. Georg Bad Brückenau - Unterstützung durch Pfarrvikar Norbert Wahler aus Bad Kissingen.

Pfarreiengemeinschaft St. Georg – Als am Samstagmorgen der Ausflug bei herrlichem Wetter startete, war allen noch nicht bewusst, dass sie zwei Tage vor sich haben, die alle Sinne erquicken sollten. Nach einer angenehmen Busreise durch die Hildesheimer Börde kamen die 22 Teilnehmer zur Mittagszeit in Hildesheim an und wurden im herrlichen, historisch nachgebauten Knochenhauer Amtshaus mit leckerem Essen verwöhnt.

St. Bartholomäus Bad Brückenau – 05:30 Uhr Beginn mit einer Andacht in der Stadtpfarrkirche anschl.Abmarsch~10:15 Uhr Treffen am Guckaspass; Möglichkeit zum Mitlaufen11:30 Uhr Ökum. Gottesdienst in der Klosterkircheanschl. Einkehr in der Klostergaststätte – AntoniussaalRückfahrt mit öffentlichem NahverkehrsbusHierfür sind Anmeldungen erbeten bei:Frau Friedrich, Tel. 2053 oder im ev. Pfarramt, Tel. 2331Zum Gottesdienst und zur anschließenden Einkehr sind natürlich auchNichtwallfahrer eingeladen.   

St. Bartholomäus Bad Brückenau – Der kath. Frauenbund hat am 4.9.13 um 15 Uhr mit interessierten Kindern im Pfarrheim gekocht.In Gruppen eingeteilt durften alle fleißig mithelfen. Als die Mamas ihre Kids brachten und beim Einstieg noch dabei saßen, wären Sie am Liebsten selbst geblieben.Das Menü ist ja verführerisch!Mit bayrischen Schürzen kocht es sich nochmal so gut.Frau Sonja Spahn und Frau Christine Köcher planten alles so toll vor, dass das Arbeiten und das anschließend gemeinsame Essen (mit neugierigen Müttern ) sehr viel Freude und Spass machte.Bei der Gruppenarbeit halfen auch Markus und Margarete Wollmannund Katharina Full mit.Im nächsten Jahr kochen wir wieder, das ist doch klar!!!!!!!!!!!!!!Eure Sonja und Margarete  

­